Lifting-ohne-OP

Plasma-Pen-Fibroblast Behandlung

Wofür ist der Plasma-Pen?

Die Plasma-Pen-Behandlung ist das neue Wunder-Treatment im non invasivem Bereich.

Leider lässt die Elastizität der Haut mit zunehmendem Alter nach und die ersten Fältchen kommen zum Vorschein. Um den operativen Maß des Faceliftings aus dem Weg zu gehen, bietet die Plasma-Pen-Behandlung mit ihrem minimal-Eingriff, niedrigem Aufwand und so gut wie keinen Nebenwirkungen einen großen Vorteil. Der Plasma-Pen ist ein stiftförmiges, speziell entwickeltes Gerät, mit dem man punktuell, genau diese Problemzonen minimieren kann:

  • schlaffes Ober- und Unterlied

  • Nasolabial und Zornesfalte

  • Mund, Stirn, Hals

  • Dekolleté Bereich

Ebenso ist diese neue Behandlungsmethode erfolgreich bei:

  • Akne und Narben

  • Altersflecken

  • Fibromen

  • Warzen

  • gutartigen Hautveränderungen

Wie funktioniert der Plasma-Pen?

Bei einer Plasma-Pen-Behandlung wird über ausgeschüttete Ionen Hitze erzeugt und durch das Berühren der Haut mit der Plasma Spitze „Plasmablitze“ hervorgerufen. Die behandelnden Hautpartien verdampfen dann durch eine Mikroablation. Durch kurzweilige Degeneration der Epidermis, die durch Sauerstoff und Stickstoffmoleküle veranlasst wird, werden die kollagenen Fasern und damit verbundene Straffung der Haut angeregt. Man nennt diese Methode auch „Soft Surgery“, da keine operativen Wunden entstehen, sondern nur kleine Krusten (die in der Regel nach ca.7 Tagen narbenlos abgeheilt sind). Dieser punktuell minimale Eingriff sorgt dafür, dass umliegenden Hautzellen verschont bleiben.

Bei erhöhter Schmerzempfindlichkeit kann nach Absprache vor der Behandlung eine schmerzlindernde anästhetische Creme vorher aufgetragen werden.

Bei größeren Problemzonen ist das Wiederholen nach einigen Wochen sinnvoll.

Wichtig! Nach der Behandlung, 10 Tage lang Makeup oder Cremes, Sonnenbäder oder Saunabesuche meiden.

 

Bei nicht einschätzbaren Hautveränderungen die mit behandelt werden sollen, benötigen Sie unbedingt eine ärztliche Indikation.

Lifting-ohne-OP-Tag1