SHR.jpg

IPL-SHR-Laser 

Der SHR-Laser ist die modernste Technologie Methode zur dauerhaften Haarentfernung. Durch die Verbindung der Lasertechnologie und pulsierenden Lichteigenschaften wirkt er ebenso gut auf hellere Haare ein.

Die Vorteilhafte SHR Technik im Vergleich zu herkömmlicher Behandlung:

Die bisherige IPL- und Laser-Technologie (Punktuelle Methoden) arbeiten mit sehr hohen Lichtimpulsen und transportieren diese Energie über den Haar-Farbstoff Melanin zu den Haarwurzeln, dort soll dann bei rund 70 C° die Wirkung durch Zerstörung der Haarwurzel entstehen. Aber gerade bei helleren Haaren (Problem der individuellen Haarfarbe und altersbedingten Aufhellung) ist der Transport entsprechend eingeschränkt und die notwendige Temperatur erreicht die Haarwurzel nicht immer, während gleichzeitig die Nebenwirkungen (auf die umliegende Haut) erhalten bleibt. Durch dann notwendige Wiederholungen potenziert sich dies nachteilige Effekt leider noch.

Im Gegensatz dazu wirkt die SHR Technologie mit mehreren schnell aufeinander folgenden Lichtimpulsen die jeweils geringerer Energie benötigen (circa zehn Impulse/Sekunde). Hierbei kann das Gerät gleitend über Ihre Haut geführt werden (In-Motion-Methode). Das Licht nutzt hierbei nicht ausschließlich das Melanin im Haar, um zum Bereich der Haarwurzel und den haarproduzierenden Stammzellen des Follikels zu gelangen und kann mit nur circa 45 C° an diesen die Haarproduktion blockieren. Diese Methode, bei der auch die Haut selbst zum Transport genutzt wird, ist nicht nur schonend für empfindliche Körperbereiche (selbst Behandlungen an Schleimhäuten, Ohren….), sondern ermöglicht auch die erfolgreiche Behandlung von Menschen mit weniger Melanin im. Gleichzeitig wird auch die Behandlung bei dunklerer Haut ermöglicht (dadurch ist SHR auch in der Sommerzeit sehr beliebt).

Hinweis: Aufgrund des asynchronen Haarwuchses (lange Ruhepausen der einzelnen Haarproduktion), müssen mehrere Anwendungen innerhalb von 4-12 Wochen erfolgen, um entsprechende Ergebnisse zu erzielen.

Wichtig: Nach der Behandlung sollte man auch hier 3 Tage Makeup, Cremes, Sonnenbäder oder Saunabesuche meiden.

OPT-Laser-Therapie

Die OPT-Laser-Therapie wird mit in Kombination wirksamem höchst energetischem Licht und vielen verschiedenen Radiofrequenz Wellenlängen durchgeführt. Das heißt der Laser der SHR Methode arbeitete hierfür auf einer anderen Frequenz und wird zusätzlich mit einem im Behandlungskopf integrierten Radiofrequenzgerät kombiniert (das bisher in der singulären Radiofrequenzbehandlung genutzt wird). Aber genau die hier angewandte Kombination macht die OPT-Technologie im Vergleich zu den bisherigen Möglichkeiten so wirkungsvoll.

Wie funktioniert es genau?

Durch die individuelle Auswahl der RF-Wellenlängen kann sich der Lichtstrahl mit seiner Energie in unterschiedlichen Gewebestrukturen entfalten, auch in einem störenden Gefäß oder in besonderen Pigmentfällen, während das umliegende Gewebe hierbei unverletzt bleibt. Auch für die Anti-Aging-Behandlungen ist die OPT-Laser-Therapie sehr effektiv. Dies Hautveränderungen können schonend Lichttherapiert kuriert werden:

  • Fibrome

  • Alterswarzen und Flecken

  • Gefäßerweiterungen

  • großporige Haut

  • feine Fältchen

  • sonnengeschädigte Haut

  • Gesicht, Hals und Dekolleté

  • und Hände

Der Behandlungsablauf ist genau wie bei der SHR-Laserbehandlung, aber eben mit einer anderen Wellenlänge des Lasers und zusätzlicher Radiofrequenz.

Hierbei gelten ebenso die Vorsichtsmaßnahmen nach der Behandlung sowie die indizierten Behandlungszyklen, da mir neben dem Erfolg der Behandlungen Ihre Gesundheit dien höchsten Stellenwert hat.

OPT-Hautverjuenung.jpg

​© 2020 Katja Koll (Kosmetikerin)

Brockdorffstrasse 46, 22149 Hamburg Tel 0174/6068785

Katja.Koll@Live.de Zur Kontaktseite